meister-jobs.de
  • Stellenangebote für Meister

    Augenoptiker - Bäcker - Dachdecker - Elektrotechniker
    Klempner - Heizungsbauer - Installateur - Schiffbauer
    Metallbauer - Fleischer - Konditor - Strassenbauer ...

    meister-jobs.de

Meister Jobs | Meisterstelle

Der Meister stellt in Deutschland gewissermaßen die "Krönung" der eigenen Ausbildung dar. Im Rahmen der Meisterausbildung werden nicht nur praktische und theoretische, jeweils fachbezogene Inhalte vertieft, sondern auch beispielsweise betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Aus diesem Grund können Meister sich auch mit einem eigenen Betrieb selbständig machen oder beispielsweise den Nachwuchs in ihrem Fach ausbilden.

Doch selbst, wer statt Selbständigkeit eine Anstellung anstrebt, kann durch den Meisterbrief profitieren: Meister erhalten im Durchschnitt ein deutlich höheres Gehalt als ihre Kollegen ohne entsprechende Aufstiegsfortbildung. Außerdem dürfen sie in der Regel verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen, können beispielsweise in Führungspositionen eingesetzt werden. Kurzum: Mit einem Meisterbrief in der Tasche stehen ausgebildeten Fachkräften grundsätzlich nicht nur mehr verschiedene, sondern meist auch besser bezahlte Jobs zur Wahl. Um wirklich alle passenden Meisterstellen auf einen Blick zu finden, sollte man sich auch die Möglichkeiten der Online Jobsuche im Internet zu Nutze machen. Hier sind zahlreiche Jobangebote beispielsweise am eigenen Wohnort aufgelistet.

So finden Sie auch auf unseren Seiten Meisterstellen und Meisterjobs in ganz Deutschland und in allen nur erdenklichen Branchen. Ob als Kfz-Meister/-in oder als Fleischermeister/-in, als Bäckermeister/-in oder als Schiffbaumeister/-in - die Auswahl ist riesig! Regelmäßig reinschauen lohnt sich, um auch wirklich alle passenden Stellen zu finden. Von Flensburg bis Konstanz: Ausgebildete Meister mit entsprechendem Meisterbrief oder - Diplom haben gute Chancen auf einen lukrativen Job. Neben der Arbeit in dem gelernten Beruf selbst locken hier auch Positionen zum Beispiel als Geschäftsführer/-in mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder auch in der Ausbildung des Handwerkernachwuchses.